Fotogalerie

Karte

Angelsport

Mosel-Gäste-Zentrum Bernkastel-Kues
Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues

Tel. (0049) 6531 500190
Fax (0049) 6531 5001919


email
Internet

Beschreibung

Sie möchten an der Mosel angeln gehen? Den entsprechenden Angelschschein bekommen Sie an folgenden Stellen:

für den Moselabschnitt zwischen der Staustufe Zeltingen (Stromkilometer 124) und der Staustufe Wintrich (Stromkilometer 141) der Fischereipächter Josef Birnfeld, Fischwirtschaftsmeister, Moselstr. 39, Lieser, Tel.: 06531-3253, das Mosel-Gäste-Zentrum, Gestade 6, Bernkastel-Kues oder Wehlener Anglertreff, Hauptstr. 42, 54470 Bernkastel-Wehlen. Jahresscheine erhalten Sie ausschließlich im Wehlener Anglertreff und bei Herrn Birnfeld;
für den Moselabschnitt zwischen der Staustufe Wintrich (Stromkilometer 141) und der Staustufe Detzem (Stromkilometer 166) die Tourist-Information Piesport-Minheim, Heinrich-Schmitt-Platz 1, 54498 Piesport, Tel.: 06507-2027;
für den Moselabschnitt zwischen der Staustufe Zeltingen (Stomkilometer 124) und der Staustufe Enkirch (Stromkilometer 103) das Verkehrsbüro Zeltingen-Rachtig, Uferallee 13, 54492 Zeltingen-Rachtig, Tel.: 06532-2404;

Den „Angel-Erlaubnis-Schein“ für die Strecken zwischen den Staustufen Zeltingen-Rachtig und Wintrich bekommen Sie u. a. im Mosel-Gäste-Zentrum, Gestade 6, im Stadtteil Bernkastel.

Kosten (Stand 2019)
Tagesschein: 4,50 Euro
Wochenschein: 12,50 Euro
Monatsschein: 17,00 Euro


Fischteiche des Angelclubs Kues: Jeden Sonn- u. Feiertag, samstags nach Vereinbarung, Infos: Tel.: 06532/4576 (Fed Kappes).
Angelzubehör gibt es beim Wehlener Anglertreff: www.bernkastel.de/a-z/a-z/wehlener-angler-treff.html

Deutsche Staatsangehörige müssen den Fischereischein ihres Bundeslandes vorlegen. Ausländische Gäste erhalten den Fischereischein (Lichtbild, Personalausweis oder Reisepass sind notwendig) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues, Zimmer 5, Gestade 18, 54470 Bernkastel-Kues.

An der Mosel finden sie folgende Fische: Hecht, Zander, Barsch, Döbel, Barbe, Hecht, Brasse, Karpfen, Rapfen, Rotauge, Rotfeder, Forelle, Aal und Schleie, vereinzelt kommt auch der Wels vor.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten 2019:

Mosel-Gäste-Zentrum

Montag bis Freitag von 9 - 17 Uhr

Wochenende (30. März bis 3. November)
Samstag von 10 - 17 Uhr
Sonntag von 10 - 13 Uhr

An Feiertagen vor dem Wochenende von 14 – 17 Uhr
An Feiertagen nach einem Wochenende von 10 – 13 Uhr
1. Mai: 10 - 16 Uhr
3. Oktober: 10 - 16 Uhr

Öffnungszeiten Winter (ab. 4. November)
Montag bis Freitag von 9:30 - 16 Uhr