Kultur an der Wallfahrtskirche: Sebastian Krumbiegel

Wallfahrtskirche Klausen
Augustinerplatz 2
54524 Klausen

Tel. (0049) 6578 218
Fax (0049) 6578 1446


email
Internet

Beschreibung

Unter dem Motto „Kultur an der Wallfahrtskirche“ finden vom 5. bis 19. Juli 2020 drei Veranstaltungen auf dem Gelände des Bolzplatzes nahe der Wallfahrtskirche statt: ein Picknick-Vortrag mit Joey Kelly, ein Schlager-Picknick-Konzert mit Guildo Horn und eine musikalische Picknick-Lesung mit Sebastian Krumbiegel. Das Besondere daran ist, dass die Besucher ihre „Sitzplätze“ in Form einer Picknickdecke selbst mitbringen. Mit Essen und Getränke dürfen sich die Besucher ebenfalls selbst versorgen - oder bis Mittwoch vor der Veranstaltung vorbestellen. Der Kartenvorverkauf startet am 13. Juni 2020 um 8 Uhr im Dorfladen Klausen (nur ausgewählte Karten-Kategorien - Guildo-Horn-Kontingent des Dorfladens Klausen bereits ausverkauft) und am 14. Juni 2020.

Musikalische Picknick-Lesung: Sebastian Krumbiegel -"Courage zeigen"
Sebastian Krumbiegel präsentiert erstmals in der Region seine musikalische Lesung zu seinem Buch "Courage zeigen" als Picknick-Veranstaltung. Dabei liest er aus dem Buch und spielt auf dem Flügel und singt. Dass in dem Wort UNTERHALTUNG das Wort HALTUNG steckt, ist für Sebastian Krumbiegel der Kompass seines künstlerischen Schaffens. Deswegen verbindet er bei den Lesungen aus seinem Buch „COURAGE ZEIGEN –warum ein Leben mit Haltung gut tut“ ernsthafte und auch unterhaltsame Themen mit Songs, die in den heutigen bewegten Zeiten eine erstaunliche Aktualität entwickelt haben. Eine musikalische Lesung mit Geschichten aus seiner Kindheit in der DDR, Reisen mit dem Leipziger Thomanerchor, über die unglaubliche Popstar-Karriere mit den PRINZEN bis hin zu seinem politischen Engagement gegen Nazis und für eine offene, multikulturelle Gesellschaft. Das Thema Courage ist für Sebastian Krumbiegel nicht erst seit dem traumatischen Überfallauf ihn durch Rechtsradikale enorm wichtig. Schon als Jugendlicher im rigiden DDR-System und während seiner Ausbildung im Thomanerchor fiel er durch sein rebellisches Naturell auf. Da kamen die Umbrüche, die zum Ende der DDR führten, gerade recht. Jetztzieht Sebastian Krumbiegel eine Zwischenbilanz seines Lebens und verknüpft seine Biographie mit zeitgeschichtlichen Ereignissen. Denn beides gehört untrennbar zusammen. So lernen wir ihn aus mehreren Perspektiven kennen: als Popstar und Musiker, als Zweifler und sozial Engagierten. Und Krumbiegel offenbart seine zentralen Fragen: Wann habe ich mich für etwas stark gemacht? Wann fehlten mir Mut und Haltung? Und was habe ich daraus gelernt?

Diverse Veranstaltungen

  • Diverse Veranstaltungen/Feste
  • Moseleifel Veranstaltungen

Musik

  • Musikveranstaltung / Konzerte

Zeiten

So19:00–21:00 Uhr