Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

05.10.2020

Tipps und Infos rund um die Römer in der Region “SALVE auf den Straßen der Römer!”

Weiterlesen

22.09.2020

Großer Erfolg für die Mosel: Das Moseltal gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten ausländischer Touristen in Deutschland.

Weiterlesen

03.09.2020

Immer Anfang November, im goldenen Moselherbst, wird das „Moselsteig Wanderevent Wünschelrouten“ gefeiert. Mit kundigen Winzern, Naturerlebnisbegleitern sowie Kultur- und Weinbotschaftern geht es 2020...

Weiterlesen

Schweich – das Tor zu mehr Genuss.

Moselwinterzeit von Schweich bis Trier

Schweich gilt als das Tor zur Mittelmosel und zeigt sich entsprechend als idealer Ausgangspunkt für vielfältige Exkursionen. So ist beispielsweise der Moselsteig Seitensprung Longuicher Sauerbrunnen ganz in der Nähe, und auch nach Trier, Deutschlands ältester Stadt mit ihren vielen Römerbauten und Weinkellern, ist es nicht weit. Schweich selbst ist eine lebhafte, kleine Einkaufsstadt mit moseltypischer Lebensart.  

1. Tag: Anreise nach Schweich (Check-in ab 15 Uhr)
Genießen Sie einen Begrüßungsaperitif im Hotel in Schweich, bevor Sie zu einer Besichtigung der Kleinstadt Schweich (Eigenregie) aufbrechen. Schweich liegt direkt an der Mosel, so dass sich ein Spaziergang am Moselufer anbietet. Abends genießen Sie ein 3-Gang-Abendessen mit korrespondierenden Weinen in einem Weingut in Schweich.

2. Tag: Stadtbesichtigung Trier

Tipp:
Fahrt mit der Bahn von Schweich nach Trier und zurück (ohne Umstieg, Fahrkarten nicht im Reisepreis enthalten)
Entdecken Sie die Stadt Trier (Eigenregie) und die Sehenswürdigkeiten der Römerstadt mit der AntikenCard Basic Trier. Um 11 Uhr starten Sie eine Entdecker-Keller-Führung der Vereinigten Hospitien (Gruppenteilnahme) und am Mittag genießen Sie einen Vesperteller (kalt) „Das Beste der Region“ in einem Restaurant in Trier. Das Abendessen können Sie indviduell in Trier oder in Schweich einplanen und sind so ganz flexibel in der Länge der Stadtbesichtigung oder Rückfahrt nach Schweich.

3. Tag: Draußen Aktiv

Starten Sie nach einem Frühstück im Hotel mit einer Wanderung auf dem Moselsteig Seitensprung Longuicher Sauerbrunnen (12,7 km, außer bei Eis und Schnee, eigene Hin- und Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Tour). In Longuich erwartet Sie ein Snack aus der Winzerküche. Am Abend rundet ein 3-Gang-Abendessen im Übernachtungshotel den Wandertag ab.

4. Tag: Abreise ab Schweich

Tipp:
vor der Heimreise oder als Schlecht-Wetter-Alternative zur Wanderung: Besichtigung der Stadt Bernkastel-Kues.


Leistungen:

3 x ÜN/F im Hotel in Schweich
1 Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer
1 x Begrüßungsaperitif
1 x Lunchpaket für Wanderung
1 x 3-Gang Abendessen mit Weinbegleitung in einem Weingut in Schweich
1 x 3-Gang-Abendessen im Übernachtungshotel
1 x Entdecker-Keller-Führung der Vereinigten Hospitien, Trier
1 x Vesperteller (kalt) „Das Beste der Region“ in einem Restaurant in Trier
1 x AntikenCard Basic Trier (Eintritt in zwei Römerbauten nach Wahl sowie in das Landesmuseum)
1 x Snack aus der Winzerküche in einem Weingut in Longuich (vom 21.12.-28-01. anstelle des Snacks 1 Flasche exklusiven Moselwein)

Termine:

Ganzjährig
Weihnachten und Silvester sowie 01.01. - 24.01.2021 auf Anfrage
Anreisetag: Donnerstag nach Schweich
Abreisetag: Sonntag ab Schweich

Preis pro Person: im Doppelzimmer: 329 €

Buchungsnummer: MOSP-W 2020-02


Jetzt anfragen bei der Mosellandtouristik GmbH:
Kontaktformular