Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

06.07.2020

Mit einem fahrenden Musikzimmer, Klang- und Rauminszenierungen sowie Konzert- und Weingenüssen für die eigenen vier Wände setzt sich das Mosel Musikfestival ab Anfang August „in Bewegung“ – und will...

Weiterlesen

06.07.2020

"Historische Weinbaulandschaften", "Für junge Entdecker – Leben im Weinberg" und "Hummeln – Biene Maja`s sanfte Schwestern": Im Projekt "Lebendige Moselweinberge" sind Broschüren für Jung und Alt mit...

Weiterlesen

02.07.2020

Unter dem Motto "Von Bären, Beeren und kleinen Drachen" lernen große und kleine Teilnehmer spielerisch die üppige Pflanzen und Tierwelt der Mosel kennen.

Weiterlesen

Städtetour Treis-Karden

mit Ausflug zur gallorömischen Tempelanlage Martberg/Pommern


Die Doppelgemeinde Treis-Karden liegt am Schnittpunkt alter Handelswege zwischen Hunsrück und Eifel. Viele historische Bauten bezeugen die Geschichte der Gemeinde, die bis in die Kelten- und Römerzeit zurückreicht. Unübersehbar beherrscht noch heute die ehemalige Stifts- und jetzige Pfarrkirche St. Castor mit ihren mächtigen Türmen das Ortsbild. Sie gehört mit ihren romanischen, gotischen und barocken Stilelementen zu den kunsthistorisch bedeutendsten Sakralbauten an der Mosel. Von der Blüte des Stiftes zeugen die zahlreichen Bauwerke des ehemaligen Stiftsbezirkes aus dem 12.-18. Jahrhundert.


Weitere Informationen und Buchung der Angebote auf dieser Seite:
Tourist-Information Treis-Karden
St. Castor-Str. 87, 56253 Treis-Karden
Tel. +49 (0)2672-9157700
touristinfo@vgcochem.de
www.treis-karden.de

Blick auf die Gallorömische Tempelanlage Martberg

Führung Stiftsmuseum Treis-Karden

Ortsteil Karden, Eingang über St. Castorstr. / neben Stiftskirche

Das Stiftsmuseum präsentiert sich mit seinen umfangreichen Schätzen im renovierten Zehnthaus hinter der Stiftskirche, dem ehemaligen Speisesaal (Refektorium) der Stiftsherren, erbaut im Jahre 1238. Die Ausstellungsstücke dokumentieren 2000 Jahre Ortsgeschichte mit Funden aus keltischer, römischer und fränkischer Zeit. Außerdem sind Kunstschätze des ehemaligen Kollegiat-Stiftes St. Castor zu sehen. Ein weiterer Ausstellungsschwerpunkt ist die treverisch-römische Kultur, welche vor allem auf dem Martberg zwischen Pommern und Karden vorhanden ist.

Führungen durch den Stiftsbezirk, die Stiftskirche St. Castor und das Stiftsmuseum sind ganzjährig möglich.

Führung Stiftsmusem:

  • Dauer: 1 Stunde
  • Preis: 31,- EUR pro Gruppe zzgl. 2,- EUR Museumseintritt pro Person
  • Treffpunkt: Lindenplatz, vor der Stiftskirche

 Führung Stiftsbezirk, Stiftskirche und Stiftsmuseum:

  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Preis: 36,- EUR pro Gruppe zzgl. 2,- EUR Museumseintritt pro Person
  • Treffpunkt: Lindenplatz, vor der Stiftskirche


Führung gallorömische Tempelanlage Martberg

Der Martberg ist ein wichtiger Bestandteil der moselländischen Kulturlandschaft. Er liegt zwischen Pommern und Karden, ca. 180 m hoch über der Mosel. Der keltische Stamm der Treverer erbaute auf dem Martberg um 100 v. Chr. eine befestigte Großsiedlung, ein sogenanntes Oppidum. In römischer Zeit entwickelte sich ein gallorömischer Tempelbezirk von überregionaler Bedeutung, der im 3. Jahrhundert n. Chr. seine Blütezeit erreichte. Große Teile dieser Tempelanlage wurden auf den antiken Grundmauern wiederaufgebaut.

Führung Martberg
(die Anreise zum Martberg in Pommern erfolgt in Eigenregie)

  • Dauer: 1 Stunde
  • Preis: 31,- EUR  bis 25 Personen, zzgl. 1,- EUR jede weitere Person
  • Treffpunkt: Tempelanlage Martberg

Führung Martberg und Stiftsmuseum  (die Anreise zum Martberg in Pommer erfolgt in Eigenregie)

  • Dauer: 2 Stunden
  • Preis: 60,- EUR  bis 25 Personen, zzgl. 1,- EUR jede weitere Person, zzgl. 2,- EUR Museumseintritt pro Person
  • Treffpunkt: nach Absprache


Sonstige Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele in Treis-Karden

  1 2 >

Etwa im Jahre 1535 wurde in der...

Mehr Infos

Merowingerkreuz Im Jahr 1915 wurde auf dem Kirchhof von Moselkern ein...

Moselkern

Mehr Infos

Im romantischen Elzbachtal, nahe bei Moselkern und Treis-Karden, liegt das...

Burg Eltz, Münstermaifeld
Tel. +49 2672 950500
Fax +49 2672 9505050
email

Mehr Infos

Inmitten des Wein- und Naturlehrpfades steht eine Informationstafel über das...

Müden
email

Mehr Infos

Spannende Entdeckungen zwischen Weinbergen und Winzerdörfern - Mit dem...

Bernkastel-Kues
Tel. (0049) 6531 97330
Fax (0049) 6531 973333
email

Mehr Infos

  1 2 >