Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

06.07.2020

Mit einem fahrenden Musikzimmer, Klang- und Rauminszenierungen sowie Konzert- und Weingenüssen für die eigenen vier Wände setzt sich das Mosel Musikfestival ab Anfang August „in Bewegung“ – und will...

Weiterlesen

06.07.2020

"Historische Weinbaulandschaften", "Für junge Entdecker – Leben im Weinberg" und "Hummeln – Biene Maja`s sanfte Schwestern": Im Projekt "Lebendige Moselweinberge" sind Broschüren für Jung und Alt mit...

Weiterlesen

02.07.2020

Unter dem Motto "Von Bären, Beeren und kleinen Drachen" lernen große und kleine Teilnehmer spielerisch die üppige Pflanzen und Tierwelt der Mosel kennen.

Weiterlesen

Leckeres Moselsüppchen

Suppen sind in der kalten Jahreszeit ein beliebtes wärmendes Mittel. Diese Kräuter-Rieslingsuppe verspricht in jedem Fall köstlich zu sein.

 

Zutaten

1000gr. Sahne, 50 gr. Öl, 100 gr. Zwiebelwürfel, 10 gr. Knoblauchzehe zerdrückt, 200 gr. Burch´s Moselriesling trocken, 15 gr. Zucker, 20 gr. Meersalz, Rosmarin- & Thymianzweige, Schnittlauch, Petersilie (fein geschnitten), Muskat, Frischer Bärlauch oder Bärlauchpesto

 

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch zusammen mit dem Zucker und Meersalz in Öl anbraten bis diese glasig werden. Rosmarin und Thymian in die Pfanne hinzugeben, kurz anbraten und mit 100 gr. Wein ablöschen. Alles etwas köcheln lassen, die Sahne hinzugeben und bis auf ca. 1/3 einkochen. Den restlichen Wein hinzugeben, Rosmarin und Thymianzweige rausnehmen und mit den Kräutern, Muskat und Pesto abschmecken. Die Suppe nun mit einem Stabmixer aufschäumen und servieren.

 

Abwandlung

Geräucherter oder gebeizter Lachs passt ergänzend als „Einlage“ in die Suppe.

 

Rezeptempfehlung des Qualitätsgastgebers

Gasthaus und Metzgerei "Zur Marienburg" aus Pünderich