Online buchen

Anreise
Anzahl Tage Anzahl Zimmer Anzahl Personen

Wunsch-Gastgeber finden


Zertifizierungen


Ausstattung


Aktuelles

05.10.2020

Tipps und Infos rund um die Römer in der Region “SALVE auf den Straßen der Römer!”

Weiterlesen

22.09.2020

Großer Erfolg für die Mosel: Das Moseltal gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten ausländischer Touristen in Deutschland.

Weiterlesen

03.09.2020

Immer Anfang November, im goldenen Moselherbst, wird das „Moselsteig Wanderevent Wünschelrouten“ gefeiert. Mit kundigen Winzern, Naturerlebnisbegleitern sowie Kultur- und Weinbotschaftern geht es 2020...

Weiterlesen

Rebenhof Riesling Manufaktur

Das Tal der Mittelmosel ist eine Art „Grand Canyon des Rieslings“. Wenn diese Weißweintraube irgendwo zu Hause ist, dann hier, in diesem 120 Kilometer langen, malerischen Landstrich. Ein echtes Heimspiel hat die Rebsorte selbstverständlich auch im Wein- und Urlaubsort Ürzig: im Rebenhof, der "Riesling Manufaktur" von Johannes und Doris Schmitz.

Ürzig liegt unweit der mittelalterlichen Wein- und Philosophenstadt Bernkastel-Kues. Das moderne Ambiente der Manufaktur ist eine Hommage an die Leitrebsorte der Mosel. Klare Linien, die mit der Klarheit des Rieslings korrespondieren, dazu natürliche Materialien wie Schiefer und Eichenholz sind kombiniert mit modernen Komponenten wie Glas und Stahl. Somit entstand hier ein faszinierendes Projekt.
 


Auf rund sieben Hektar vinifiziert die Familie ausschließlich Riesling, größtenteils aus den vom einzigartigen Mikroklima geprägten Steilhängen der berühmten Weinlagen „Ürziger Würzgarten“ und „Erdener Treppchen“. Bewusst niedrig gehaltene Erträge der überwiegend alten, wurzelechten Rieslingreben entfalten das ganze Potenzial des Weinbergs. Selektive Handlese, schonende Traubenverarbeitung, langsame, natürliche Vergärung und Reife - all das ist hier selbstverständlich. Damit bleibt dem Wein erhalten, was die Traube mitgebracht hat: konzentrierte, langanhaltende Fruchtaromen, kräftige Mineralien aus rotem Schiefer und Konglomeratböden, wie sie hier typisch sind.

Wie der Wein an- und ausgebaut wird, wie er vom Rebstock bis in die Flasche kommt - das ganze Handwerk eines Winzers wird dem Besucher hier in der „Riesling Manufaktur“ vermittelt.
 

 

Bei den regelmäßigen Rundgängen führt Johannes Schmitz vorbei an den sechs Meter hohen Edelstahltanks, den Gärbehältern mit Steuertechnik und dem Weinlabor. Freilich dürfen die Verkostungen nicht fehlen, dazu gereicht werden Käsevariationen aus der Dauner Eifel, Wildschinken und Salami aus heimischer Jagd sowie hausgemachte Flammkuchen.

Prämierungen gab es unter anderem als „Bester Steillagen-Riesling“ beim internationalen Wettbewerb „Best of Riesling“, der Gault Millau führt das Gut mit zwei Trauben, Eichelmann mit drei Sternen. Zudem ist das Weingut als Qualitätsbetrieb der Regionalinitiative Mosel ausgezeichnet, ebenso wie das Gästehaus am Rebenhof, in dem sich die Gäste zwischen einem Zimmer, einer Ferienwohnung und einem Apartment entscheiden können.
 

                 

Wer will, kann das „Genuss-Arrangement“ buchen. Darin enthalten sind zwei Übernachtungen mit Frühstück, Weinberg-Rundfahrten, Kellerbesichtigungen, Seminarweinproben samt Abendessen und Gourmetmenü sowie eine Schifffahrt auf der Mosel. Natürlich ist das Gästehaus aber auch Ausgangspunkt für individuelle Ausflüge, Wanderungen und Radtouren. Bei all den Freizeitangeboten der zauberhaften Gegend den eigenen Genuss zu arrangieren, das fällt im „Riesling-Canyon“ nicht wirklich schwer.

(© Text: Deutsches Weininstitut GmbH, Ausgezeichnete Vinotheken 2016)

 

Kontakt & Öffnungszeiten Rebenhof Riesling Manufaktur